Preise für Hochzeitsfotos

Noch mehr als die Fotografie liebe ich das Reisen. Dabei stehen Reisen in den Orient und seine Wüsten an vorderster Stelle. Reisen in Deutschland und das Entdecken geschichtsträchtiger Orte, spannender Städte oder besonderer Landschaften verbinde ich sehr gerne mit der Fotografie einer Hochzeit. Deshalb braucht ihr in der Regel nicht mit hohen Anreisekosten rechnen, auch wenn ich in der anderen Ecke Deutschlands wohnen sollte. Ich berechne maximal 0,70 Euro pro Kilometer und oft verzichte ich darauf und übernehme Übernachtung und Fahrkosten selbst. Lasst euch einfach ein individuelles Angebot von mir erstellen.

Ihr könnt auch kürzere Shootings buchen. Zum Beispiel ein Brautpaarshooting von 1 Stunde (390 Euro) oder ein Standesamt-Fotopaket (490 Euro). Diese Leistungen biete ich als Hochzeitsfotograf in Kerpen und als Hochzeitsfotograf in Köln und im näheren Umkreis an.

Silber

01.

JEtzt Angebot ANfragen

02.

JEtzt Angebot ANfragen

03.

JEtzt Angebot ANfragen

Faq

02.

Wann erhalten wir die Bilder?

Wie erhalten wir die Bilder?

Je nach gebuchter Leistung erhaltet ihr die Bilder in der Regel, innerhalb von maximal 21 Tagen nach dem Shooting. Bei einem kleineren Paarshooting (1 Std.) ist auch eine kürzere Bearbeitungszeit möglich. Bei einer mehrstündigen Hochzeitsreportage kann sich die Zeit auf bis zu 6 Wochen verlängern.

Alle Bilder werden in Webauflösung in einer passwortgeschützten Online-Galerie zum kostenlosen Download für euch, eure Gäste und Freunde zur Verfügung gestellt. Die Galerie bleibt 6 Monate lang online. Beim Paket Gold und Platin erhaltet ihr die Bilder zusätzlich in Originalauflösung auf einem USB-Stick. Beim Paket Silber werden die Bilder in Originalauflösung ebenfalls über die Galerie zum Download bereitgestellt. In diesem Fall ist ein USB-Stick zu einem Aufpreis erhältlich.

03.

Schön-Wetter Garantie

04.

"Regen auf den Brautkranz - und die Ehe wird ein Tanz." Auch im Regen lassen sich mit Schirm undGummistiefeln tolle Fotos machen. Trotzdem ist es nicht angenehm im Hochzeitskleid und Anzug im Regen zu stehen. Wenn es an eurer Hochzeitslocation keine gute Möglichkeit zu Fotos in regengeschützter Umgebung zu machen, biete ich euch an, gegen Fahrkostenerstattung, den Shooting-Termin (max. 1 Stunde) auf einen anderen trockenen Tag zu verlegen.

Wann Erfolgt die Bezahlung?

Sobald ihr euch über den Umfang der fotografischen Leistungen klar seid und diese bei mir bucht, erstellen wir einen Vertrag darüber. Nach Vertragschluss erhalte ich eine Anzahlung von 50 % des Gesamtpreises, jedoch nicht mehr als 500 Euro. Die Restzahlung erfolgt vor Übergabe der Bilder. Sollte das Shooting von Euch aus persönlichen Gründen abgesagt werden, wird die Anzahlung als Stornogebühr von mir einbehalten. Bei einer Absage wegen Corona-bedingter behördlicher Anordnungen berechne ich keine Stornogebühr und ihr erhaltet eure Anzahlung zurück.

Deine Frage war nicht dabei?